Publikationen

Immer für Sie am Ball.

Die Volksrepublik China hat sich in den vergangenen drei Jahrzehnten zu einem der wichtigsten Märkte für europäische Unternehmen entwickelt. Aufgrund kultureller und rechtlicher Unterschiede kommt es jedoch häufig zu Konflikten mit chinesischen Geschäftspartnern.

Investitionsfϋhrer Firmengründung

Die Volksrepublik China ist für europäische Unternehmen eines der wichtigsten Investitionsziele. Oft kommt es jedoch zu rechtlichen Problemen mit chinesischen Geschäftspartnern, Behörden und Arbeitnehmern. Dies liegt nicht selten an rechtlicher Unkenntnis oder kulturellen Missverständnissen.

Weiterlesen …

Investitionsfϋhrer Arbeitsrecht und Ausländerbeschäftigung

Gerade im Rahmen des chinesischen Arbeitsrechtes gibt es viele Fallstricke für ausländische Unternehmen. Denn auf den ersten Blick scheint es dem deutschen Arbeitsrecht sehr ähnlich, was oft dazu führt, dass sich Unternehmen

Weiterlesen …

Investitionsführer Schutz geistigen Eigentums

Eines der wichtigsten Themen für europäische Unternehmen, die geschäftlich in der Volksrepublik China tätig sind, ist der Schutz ihres geistigen Eigentums. Nachahmen und Kopieren sind in der chinesischen Kultur und im Bildungssystem verankert und werden.

Weiterlesen …

Lehrgang: Compliance aktuell

Geschäftsvorgänge werden durch die oft hohe Regelungsdichte immer komplexer. Sie müssen sorgfältig vorbereitet werden, um den vielschichtigen nationalen und internationalen Vorschriften zu entsprechen. Zur Einhaltung der internen und externen Vorgaben...

Weiterlesen …

Lehrgang: Markterfolg in China

Auch Chinas 13. Fünfjahresplan setzt auf nachhaltiges Wachstum, Investitionen in Forschung sowie Innovationen und auf eine weitere Öffnung für die Privatwirtschaft. Diese Entwicklungen eröffnen westlich geprägten Unternehmen, trotz aller bekannten Herausforderungen.

Weiterlesen …

News & Events

Am Puls der Zeit.

Nachfolgend erfahren Sie mehr über Kanzlei-News sowie Veranstaltungen mit unserer Beteiligung.

Burkardt & Partner Rechtsanwaelte

KPMG Contact

Interview on COVID-19 with Rainer Burkardt

China Desk-Interview von KPMG: Rainer Burkardt hat aus Shanghai berichtet: Wie hat sich COVID-19 dort auf das Leben ausgewirkt und was hat sich neben der wirtschaftlichen Lage im rechtlichen Bereich verändert?

Weiterlesen …

Burkardt & Partner Rechtsanwaelte

Webinar

Eine neue Ära für Investitionen in China?

Während einige Neuerungen aus dem Investitionsgesetz, wie etwa betreffend das „Filing-System“, die Änderungen für Joint Ventures sowie die Schutzklauseln für ausländische Investitionen auf Staatsebene hohe Wellen in den internationalen Medien schlugen, ergeben sich auch für potentielle sowie bestehende Investoren zahlreiche Fragen. Was bedeuten die neuen Regelungen für konkrete Investitionsvorhaben und welche Vorteile bringt das neue Gesetzt mit sich? Gibt es Auswirkungen auf die Struktur eines Unternehmens, das einen Eigentümer oder eine Beteiligung aus dem Ausland aufweist?

Und was sind nun die wichtigsten Schritte zur Firmengründung in China? 

Weiterlesen …

Burkardt & Partner Rechtsanwaelte

Exportkontrolle Made in China – Was müssen deutsche Unternehmen zukünftig beachten?

Artikel zum Entwurf für das neue Exportkontrollgesetz

Im Dezember 2019 hat der ständige Ausschuss des Nationalen Volkskongresses in China einen neuen Entwurf für ein chinesisches Exportkontrollgesetz veröffentlicht, dass auch gravierende Auswirkungen auf deutsche Tochterunternehmen in China haben kann.

Kai Höft und Jan-Michael Hähnel haben zu diesem Thema einen Artikel in „unternehmeredition.de“ veröffentlicht.

 

Weiterlesen …